Große Bühne

Die Große Bühne des Mülheimer Backstein Theater ist ein Amateurtheater mit über 80 Mitwirkenden auf, vor und hinter der Bühne. Sie ist Teil des großen Kulturangebotes des Ev. Krankenhauses. Jährlich finden ca. 18 Aufführungen im Kasinotheater des Ev. Krankenhauses mit 180 Plätzen statt.

Ansprechpartner

Große Bühne
Michael Bohn
mehr »

Email »

Kartentelefon

0208 309-2067

Wie bestelle ich Karten?

Kostenlose Eintrittskarten können Sie direkt online im Internet, über das Kartentelefon, über eine Bestellung an der Information im Ev. Krankenhaus oder direkt in der Mülheimer Altstadt erhalten:

NEU! Online im Internet

Eintrittskarten können Sie direkt online über unser Bestellsystem reservieren und sich die Karten dann zuschicken oder direkt zumailen lassen:

Hier online Karten bestellen!

Kartentelefon

Eintrittskarten erhalten Sie über das Kartentelefon. Sprechen Sie Ihre Bestellung einfach auf das Band:

0208 309-2067

per Mail

Eintrittskarten können Sie auch einfach unter Angabe Ihrer Postanschrift über den nachfolgenden Link per Mail bestellen: Email »

Information Ev. Krankenhaus

Eintrittskarten können Sie persönlich über die

Information in der Eingangshalle

im Ev. Krankenhaus, Wertgasse 30, bestellen.

 

Mülheimer Altstadt

Eintrittskarten können Sie auch direkt im Altstadtrestaurant

"Die Schatulle"

im Muhrenkamp 7, Tel. (0208) 383894 (ab 15 Uhr, außer montags), abholen.

 

Herzlich willkommen

Hier können Sie Karten für unsere beliebten Theaterproduktionen bestellen, das Ensemble des Theaters kennenlernen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

 

Aktuelle Spielzeit

März 2019 bis Februar 2020

"Eine himmlische Karriere" ausgebucht !

Liebe Besucher der Kukturveranstaltungen am Evangelischen Krankenhaus Mülheim,

leider sind z. Zt. alle Aufführungen der aktuellen Produktion unseres Krankenhaustheaters bis zum 1. Februar 2020 ausgebucht.

Sollten Eintrittskarten, z.B. aus Rückläufen, wieder zur Verfügung stehen oder weitere Vorstellungen angesetzt werden, so informieren wir Sie auf dieser Homepage und über die Mülheimer Presse.

Eintrittskarten für die neue Produktion des Backsteintheaters, „Cash – und ewig rauschen die Gelder“, erhalten sie wieder ab Anfang März 2020.

Eine himmlische Karriere

Musikalische Komödie nach dem Film „Sister Act“ in einer Bühnenfassung von Dominik Nierer, überarbeitet von Anna Wolff.

Wer kennt ihn nicht, den Kultfilm „Sister Act“ von 1992 mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle? Es gibt seit 2006 auch ein Musical, das in Pasadena, London, Hamburg, Stuttgart und Oberhausen zu Gast war. Aber ein Theaterstück dazu hat es bisher nur ganz selten gegeben, und auch nur im Amateurbereich.

Worum geht’s in der spannenden, berührenden und komischen Geschichte? Die Clubsängerin Deloris van Cartier ist Zeugin eines Mordes geworden, den ihr Liebhaber Vince LaRocca, ein bedeutender Unterwelt-Boss, in Auftrag gegeben hatte. Und darum will Vince nun auch Deloris ausschalten.

Die Polizei will ihre Kronzeugin beschützen und hat die Idee, Deloris als Schwester Mary Clarence getarnt, in einem Kloster zu verstecken. Das passt Deloris überhaupt nicht. Kein Wunder, dass sie Probleme hat sich einzugewöhnen. Die Oberin weist ihr schließlich die Aufgabe zu, im Nonnenchor mitzusingen, dessen Gesangskünste nicht gerade erbaulich sind.

Doch Mary Clarence freundet sich mit dem Auftrag an, gibt dem Chor eine Struktur, fördert verborgene Talente und wird schließlich Chorleiterin. Das neue musikalische Programm lockt wieder mehr Menschen in die Gottesdienste. Sogar der Papst hört von dem inzwischen berühmten Chor und kündigt seinen Besuch an.

Durch den Tipp eines Spions erfährt Vince, wo sich Deloris aufhält, und lässt sie entführen. Die Nonnen starten eine Rettungsaktion, die ins verruchte Reno führt. Nach wilden Verfolgungsjagden und Verwechslungen wird Deloris gerettet, Vince verhaftet und der Spion enttarnt. Und zum guten Schluss gibt der Chor das angekündigte Konzert für den Papst.

Was wäre diese Geschichte ohne die Musik? Es gibt Songs, die untrennbar mit der „himmlischen Karriere“ von Deloris verbunden sind, wie zum Beispiel „My Guy“ und „I will follow him“, die sich von Liebesliedern zu spirituellen Hymnen wandelten. Kein Wunder, wenn man noch auf dem Nachhauseweg vom Theater den einen oder anderen Ohrwurm vor sich hinsingt.

Regie: Michael Bohn

 

 

 

 

Fotos: Walter Schernstein

Termine


17.11.19: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D



23.11.19: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D



24.11.19: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D



25.01.20: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D



26.01.20: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D



01.02.20: 19:00 Uhr

Musikalische Theaterversion von "Sister Act", EKM, Großes Kasino, Haus D


Spielplan 2019 Große Bühne

Kulturprogramm 2019

Impressum
Datenschutzerklärung